Jobs im und am Bunker

Gästeführer/in auf Teilzeit- und Aushilfsbasis

Für die Dokumentationsstätte Bundesbank Bunker in Cochem suchen wir ab Mai 2019 Menschen mit einer Affinität zu historischen Gebäuden sowie der jüngeren Zeitgeschichte, insbesondere Kalter Krieg. Der Bundesbank Bunker wurde von 1964 – 1988 strengstens geheim gehalten, denn dort lagerten bis zu 15 Milliarden der Ersatzwährung BBk II. Diese Währung sollte im Falle einer Hyperinflation, die durch den Kalten Krieg hätte verursacht werden können, dazu dienen, Deutschland vor einer Wirtschaftskrise zu bewahren.
Die Führungen werden in der Regel in Deutsch und nur gelegentlich in Englisch angeboten. Weitere Fremdsprachenkenntnisse z.B. in Niederländisch würden unser Angebot komplettieren.


 

Ihr Profil:
– souveränes und selbstsicheres Auftreten
– sprachliches Ausdrucksvermögen in Deutsch, gerne auch weitere Fremdsprachenkenntnisse
– Keine Hemmungen vor größeren Besuchergruppen
– Leidenschaft am Erklären und Vortragen
– Freude am Umgang mit Menschen
– Bereitschaft, auch an Feiertagen und Wochenenden zu arbeiten.
– kräftige und durchsetzungsfähige Stimme
– ideal für Rentner, Lehrer, Hausfrauen oder Studenten

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung an:

Bundesbank Bunker Cochem  
Petra Reuter
Postfach 1153
56251 Treis-Karden
info@bundesbank-bunker.de
Tel. 02671-9153540